• Elternverein an den öffentlichen Pflichtschulen der Marktgemeinde Molln

        •  

          Aufgaben und Ziele:

           

          • Finanzielle und aktive Unterstützung von Volks- und Hauptschule sowie Eltern der Schulkinder wie z.B. durch:
            • Beitrag zu Theaterfahrten
            • Linz-Aktion
            • Schulprojekte (english in action) etc.
            • Finanzielle Unterstützung für einkommensschwächere Familien bei Klassenausfahrten (z.B.Schikurse) – Anträge stehen auf der Homepage der Neuen Mittelschule zur Verfügung und werden sehr diskret behandelt
            • Mithilfe bei schulischen Veranstaltungen (z.B. Schulfest der VS)
          • Vertritt die Interessen der Eltern und bemüht sich um eine gute Zusammenarbeit mit der Schule
          • Vermittlung bei Konflikten: bei Konflikten zwischen Eltern und Schule, die durch direkte Gespräche nicht gelöst werden konnten, kann der Elternverein als Mediator fungieren
        • Finanzierung

        • Der Elternverein finanziert sich in erster Linie aus den Mitgliedsbeiträgen der Eltern (10 Euro pro Familie) und den Einnahmen aus div. Veranstaltungen (Kuchenbuffets bei Elternsprechtagen, Würstel- und Getränkeverkauf beim Schulfest, Selbstverkäuferflohmarkt, etc.).

      • Vereinsstruktur

      • Obfrau: Barbara Schmidberger, Im Dorf 17/2, 4591 Molln, 0699/10784875, ev-mollnr@gmx.at
        Obfraustellvertreterin: Julia Klapf

        Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Sie durch Einzahlung des Mitgliedsbeitrags den Elternverein unterstützen oder aktiv bei Veranstaltungen mithelfen möchten. Ehrenamtliche Mitarbeiter und Mehlspeisenspenden sind immer sehr willkommen! Vielen Dank!

        Übrigens: Die oö Schulveranstaltungsbeihilfe wird ab dem kommenden Schuljahr 2017/18 neu geregelt, damit zukünftig mehr Kinder diese finanzielle Unterstützung in Anspruch nehmen können.
        Ab September 2017 werden alle Familien mit geringem Haushaltseinkommen unterstützt, deren Kind an einer zumindest 4tägigen Schulveranstaltung bzw. mindestens 2 Kinder an einer zumindest 2tägigen Schulveranstaltung mit Nächtigung teilgenommen haben.
        Der betreffende Antrag kann über www.familienkarte.at online gestellt werden. Dort liegen auch die Formulare als Download bereit.