• Schulordnung

    • Vereinbarungen zu einem positiven Miteinander

      Das Ziel dieser Vereinbarungen ist ein Schul- und Lernklima, in dem sich SchülerInnen und LehrerInnen wohl fühlen und entfalten können. Die Schülerinnen und Schüler sollen dabei zu selbstständigen und verantwortungsvollen Persönlichkeiten heranwachsen.
      Um das zu erreichen, halte ich mich an folgende Regeln:

      •  Ich gebe mein Bestes, die jeweils notwendigen Unterrichtsmittel (auch Hausübungen, Unterschriften) mitzubringen und mich auf den Unterricht vorzubereiten.
      •  Ich komme gut vorbereitet zum Unterricht und bemühe mich, im Unterricht aufmerksam zu sein, mitzuarbeiten, mitzuschreiben und niemanden zu stören.
      • Ich komme pünktlich zum Unterricht. Bei Erkrankung und anderer Verhinderung muss ich mich ohne Aufschub telefonisch unter Angabe des Grundes melden. Am ersten Tag, an dem ich wieder in der Schule bin, bringe ich eine schriftliche Entschuldigung oder ärztliche Bestätigung.
      • Arzttermine wähle ich grundsätzlich außerhalb der Unterrichtszeit. Ist dies nicht möglich, bringe ich eine ärztliche Bestätigung.
      • Ich halte meine Schulsachen (Hefte, Bücher, Schreib- und Zeichengeräte, Turnkleidung usw.) in einem guten Zustand. Die Schulsachen meiner MitschülerInnen, Einrichtungsgegenstände und Lehrmittel behandle ich schonend. Beschädigungen melde ich sofort.
      • Ich nehme Dinge, die den Unterricht stören oder die Sicherheit meiner MitschülerInnen gefährden nicht in die Schule mit. Im Schulgebäude ist mein Handy ausgeschaltet, sofern es nicht für Unterrichtszwecke verwendet wird.
      • Ich bin für die Sauberkeit an meinem Arbeitsplatz verantwortlich.
      •  Wenn ich ein Amt in der Klasse übernehme, bin ich dafür verantwortlich.
      •   Als Klassenordner habe ich folgende Aufgaben
      • Tafel ordentlich löschen
      • täglich Müll sortieren und entleeren
      • am Unterrichtsende Fenster schließen und Licht abdrehen.
      • Ich halte mich an die Anweisungen des Schulpersonals.
      • Zu allen Erwachsenen und MitschülerInnen bin ich höflich, verständnisvoll, hilfsbereit und selbstverständlich grüße ich.
      • Ich beleidige, belästige, bedrohe und schlage niemanden!

      Ich nehme zur Kenntnis, dass Verstöße gegen diesen Vertrag und die Hausordnung je nach Schwere und Wiederholung folgende Konsequenzen nach sich ziehen können:

      •    Ermahnung und Entschuldigung
      •    Zusatzaufgabe und Erledigung versäumter Pflichten in der Freizeit.
      •    Reinigungs- und Ordnungsdienste im Schulbereich
      •    Wiedergutmachung bzw. Bezahlung von mutwilligen Beschädigungen
      •    Mitteilung an die Eltern
      •    Unterrichtsstörende Gegenstände werden einbehalten – Abholung durch die Eltern
      •    Verhaltensnote im Zeugnis
      •    Ausschluss von Schulveranstaltungen (z. B. Schikurs, Projektwochen,…)
      •    in schwerwiegenden Fällen Versetzung in eine andere Klasse oder zeitlicher Ausschluss vom Unterricht und bzw. in eine andere Schule durch die Behörde

      Ich erkläre mich mit meiner Unterschrift bereit, diesen Vertrag zu erfüllen:


          ................................................................................
          SchülerIn

      Meine Erziehungsberechtigten erklären sich mit ihrer
      Unterschrift bereit, mich dabei zu unterstützen:

       

          ..................................................................    .......................................................................
          Klassenvorstand                          Erziehungsberechtigte/r